Freitag, 27. Februar 2009

Das war heute...

ein langsamer Freitag. Wir sind alle mehr oder weniger angeschlagen und so machten wir einen Heim-Tag, und das war gut so. Die Mädels gehen zwar gerne in den Kiga, sind aber auch sehr gerne zu Haus und spielen richtig genüsslich für sich und sind glücklich, die Große durfte bis Mittag im Schlafanzug sein was sie am WE immer unbedingt möchte, die Omi kam vorbei, es gab einen Sissi-Film am Nachmittag, und es wurde Kuchen gewünscht.... habe einen flachen Turbo Tassen Kuchen gebacken und man zankte sich wer den Puderzucker drauf macht. Ich habe wegen Halsweh und allgemeiner Mattigkeit eine innere und äußere Ruhe ("Mama dürfen wir...?""Ja natürlich...") an den Tag gelegt, so kriegten wir den Tag ohne Rausgehen und irgendwelcher Aufregung rum, ich hielt sogar ein Mittagsschläfchen, sortierte Unterlagen (wozu ich sonst nie Lust habe!), schmökerte in einer schönen Country-Zeitschrift, und genäht hab ich ..... nichts.
Hier ein paar Impressionen ...
u.a. mit meinen geliebten Magnolien auf wunderschönen Fotos
und hier noch meine kleinen Helfer in der Küche ...

Ich wünsche Euch allen ein schönes sonniges Wochenende!!

1 Kommentar:

  1. Was für wunderschöne Bilder!
    Und auch sonst ein toller Blog!
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen

Freu mich über jede Post!