Samstag, 14. März 2009

Hallo zum Samstag!

A apple a day... und trotzdem schon wieder heiser!
Aber der Frühling ist so gut wie endlich da....
Und erwärmt unsere Herzen!
YYY
Der Samstag, soweit ich denken kann schon immer mein allerliebster Wochentag, begann 7.30 Uhr mit gut gelaunten Mädels, SONNE und frischen Bäckerbrötchen! Und einer leicht männlichen Stimme (meiner). Bin heiser, es wird wohl ein Husten kommen aber das trübt die Stimm ung nicht! Im Kinderzimmer wurde wieder ALLES was so da ist herausgeholtundaufgebaut, geschnattert, gesungen, gezankt und geschrien, und Friseur gespielt, was bei unserer Großen so gut wie nie erlaubt ist (es dauerte auch nicht lang an). Dann kam mir in den Sinn Frühlingskekse zu backen, großes JUCHHU! und ungeduldige Helfer wollten sofort mit Ausstechen und verzieren beginnen. ( Es sind ganz einfache Mehl Butter Zucker Ei -Kekse)
Dann noch ein bissel gewerkelt.
Aus einem kleinen Streifen Rosalie-Paisley, den gibt es (oder gab es) mit pudrigrosafarbenem Grund und mit Zarthellblauem, ich habe einige cm mal von einer Stoff-Frau aus Frankreich erstanden, der Stoff ist dicht und fest, und er hat ein kleineres Muster als der Schwedenrosalie, und natürlich hielt ich ihn eine lange Weile im Stoffschrank gefangen! Habe aber gerade eine Loslaßphase und so entstehen demnächst lauter kleine oldcathkidstonlike Dinge, zart, rosig, romantisch und klassisch, wenn sich meine Laune nicht ändert:)!
Ein (großer)Kissenwunsch paßt auch in diese Reihe, ohne Rosalie, dafür Lecien, hoffentlich gefällt es auch der Frau die es bekommt!
Und eine Tasche, ohne Schnitt, bzw. nach Eigenem,
fast ist sie fertig, ich zeig sie schon mal, von innen und von außen:)
bis später! Der Mann ruft schon das 3.mal zum Abendbrot!

Kommentare:

  1. hä? wieso muss man zum kommentieren auf die überschrift klicken??? aber egal, deine sachen gefallen mir und die tollen bügel ganz besonders!!! und natürlich dein süßes magnolia-schild. ich bin zwar z.zt. in münchen, aber übermorgen gehts zurück heim nach irland, da dürften nun die ersten magnolien blühen, ich liebe sie so sehr! l.g. eliane

    AntwortenLöschen
  2. ...hach, irgendwie suche ich bei dir immer die kommi-funktion...
    ...ich habe mir jezt die keks-förmchen bei tcm für den ´frühling bestellt. denn ich finde auch, pöätzchen darf es nicht nur zu weihnachten geben...
    danke für den schönen einblick zum 14.!!
    übrigens, foto ist gesichert, jetzt denke ich über die stoffe nach;-))
    vg,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Uta, endlich habe ich die Kommentarfunktion gefunden ;o)

    Sehr schöne Samstagsfotos! Sieht schon sehr nach Frühling bei euch aus.

    Liebe Grüße von Anja.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Uta,
    Frühlingskekse könnte ich ja auch mal backen. Gute Idee! Deine Nähergebnisse sind traumhaft schön. Könnte ich mir stundenlang anschauen. Hab ein schöne neue Woche und alles Liebe *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich eine gute Idee mit den Frühöingskeksen! Ich bin gerade in Kanada im Urlaub und hier gitb es auch Tulpen-Ausstechförmchen und vieles mehr. Vielleicht werde ich heute doch noch eins kaufen :-)
    Du hast ja eine tolle Tischdecke! Ist das eine gewachste von GreenGate?
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen

Freu mich über jede Post!