Freitag, 1. Mai 2009

1.Mai...

Hach ja, das war immer ein besonderer und lustiger Tag für uns (DDR)Kinder:) damals!
Ich erinner mich auch an viele viele raschelnde Fähnchen und die Mainelken, die Basteleien extra dafür und in der Schule wurde ausgeknobelt, wer zum Umzug ein Transparent tragen durfte/mußte:)...Ich kam all die Schuljahre drumherum, weil ich (ganz stolz) immer mit der BSG Stahl Turnerriege im Block mitlaufen konnte, das war so lässig, fanden wir, manchmal hatten wir auch direkt schmucke Trainingsanzüge bekommen :), und dann hüpften wir auf der Straße lang, schwangen Arme und Beine und liefen teilweise auf Händen, schlugen Räder u.u.u.. Da konnte man schön angeben! Am Ende kam die merkwürdige Tribüne, und danach rannten wir immer total rammeldösig um die Ecke, da war nämlich immer ein kleiner Rummel, wir suchten unsere Eltern die ja alle in ihren Brigaden getrennt marschierten, und dann gabs Eis und Bratwurst:)).....
Einen schönen Tag wünsch ich Euch allen!
Wir gehen heut ins neue Häuschen meiner Freundin (ein rotes Bullerbühäuschen!) zur Einzugsparty! Muß noch bissel was vorbereiten wegen Geschenk, zeig ich dann auch noch wenn ich's schaffe..... So, hier ist es...Ich habe eine Pinnwand für ihr new sweet home gemacht, sie ist mit dünnem Volumenvlies unterlegt und gesteppt, und ich weiß dass ich mit dem Dots Design bei ihr richtig liege, (ihre Küchentapete ist zB in Sockelhöhe im hellgrünweißen minivichykaro, oder das Schlafzimmer ist frisch weiß hellblau gestreift, da kan sie sich ja auch wichtige Gedanken übers Bett pinnen:)))
Bevor sie nun verschenkt wird, mußte sie noch bischen Probe stehen bei mir, da und dort und nochmal so,.........
Alice, die Katze hat sich's auch angeschaut, aber keine Miene verzogen...

Dazu habe ich noch eine Edelbusch Rose in dottergelb für ihren Garten, die hoffentlich auch gelb wird, das sieht vor einem roten Holzhaus so wunderwunderschön aus!

H

So, und hier möcht ich noch meine LeinenBügelauftragsarbeit zeigen, die sich dann noch vergrößerte um weitere fünf bunte Stück. Die nette Dame, die mir ja wie schon berichtet dafür ihre Stöffchen geschickt hatte, wünschte dann noch "einen Staubbeutel für ihre Handtasche", womit ich zunächst gar nichts anzufangen wußte, (jetzt weiß ich aber Bescheid was ein Staubbeutel ist, ich hab's gegooglt!! :)) Man (Frau) verstaut da ihre nicht in Gebrauch stehenden Dinge zum Schutz vor Staub und Schmutz und Licht.) Man lernt nie aus:))

Und man hofft wieder daß es der Käuferin gefallen wird!
Ich habe hier auch bewußt auf das Labelanbringen verzichtet, weil ich finde dass es ohne nostalgisch, echter wirkt.....

Kommentare:

  1. ...wir kannten als kinder gar nicht die bedeutung des 1. mai, außer dass dann schulfrei war/ist...
    die pinnwand gefällt mir sehr und deine freundin wird sicherlich begeistert sein!
    vg,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  2. Als Wessi-Kind wusste ich auch nur, dass wir am 01. Mai schulfrei hatten. Gut. Als Jugendliche änderte sich das dann und man wusste von der Bedeutung des Tages. Aber schulfrei war wichtiger. ;-)
    Die Pinnwand und die Bügel sehen ja wohl super aus.

    AntwortenLöschen
  3. Die Bügel sind ja ein Traum! Die werden der Käuferin bestimmt gefallen.
    Gruß von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Freu mich über jede Post!