Dienstag, 26. Mai 2009

Teile vom Dienstag...

erstmal Taschenteile...
nachdem ich schon drauf und dran war, meinen überschwenglich gekauften Schweden-Stoff auszusortieren, fand sich doch nochmal weitere Verwendung. Es gibt so Stoffe (und auch so die ein oder andere Konsumware:)), die man meint unbedingt zu brauchen. Und dann schon nach kurzer Zeit fühlt es paßt nicht zu Einem. Und nach längerer Zeit einsieht, daß es wirklich nicht ein Lieblingsteil wird, egal wie lange und oft man es in verschiedenen Lichtern betrachtet...So gehts mir mit diesem schwarz-buntem dicken Stoff.
Aber nicht schlimm, es war ja kein Vermögen:) Außerdem haben wir ja alle (zum Glück) verschiedenen Geschmack, und so wurde der arme Stief-Stoff letztens gezielt aus meinem Schrank gezogen und erfreute eine zukünftige Taschenträgerin! Ich entschuldigte mich in Gedanken beim Stoff und verarbeitete ihn liebevoll (wirklich!) zu einer weiteren Tasche, wo er Seite an Seite mit Leinen und Westfalenstoff nun zur Geltung kommen kann. Bin doch selbst zufrieden, ich weiß, sie paßt zur Trägerin, die einen schlichten Stil mag, klar und ohne Rüschen, Falten, Raffungen, Blüten, Schleifen.....
An Schrank und vor Wand...
Und für die kleine Tochter derselben lieben Kundin habe ich heute endlich eine Latzhose fertig bekommen, aus sommerleichtem graubraunem Leinen und süßem kawaii Stöffchen mit Waldtieren und Früchten auf rosa.
(Wußtet Ihr schon dass "Kawaii", japanisch, nichts anderes als "niedlich" bedeutet?
Ich dachte eine Zeit lang es wäre der Name eines japanese designers oder einer fabric company:)))
Die Hose ist eine Verbindung aus abgewandelter"Dortje" von Farbenmix und "hauseigenem" Latz+Trägern.
Und am frühen Nachmittag kam der erste Regenguß:
Der Mai der spinnt wohl ein bißchen! Morgen wieder Strumpf- und Jackenbefehl.
Ü

Kommentare:

  1. Ach ja, das kenne ich nur zu gut, habe da auch die ein oder andere Stoffleiche unter meinem Bett liegen! (Aber in der neuen Wohnung wird alles anders, da werde ich mir einen Stoffschrank zulegen!)
    Deinen Strumpfbefehl habe ich ja nich mitbekommen, aber der Jackenbefehl ist leider an mir vorbeigegangen. Und jetzt friere ich, also nicht tatsächlich, ich sitze ja drinnen, aber ich ahne, dass ich frieren werde und das macht es mir jetzt schon kalt!
    Brrr, liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche gefällt mir sehr gut! Und ich muss ein wenig lachen,- denn genau diesen Stoff habe ich schon ziemlich lange im Regal liegen -eben genau aus ähnlichem Gedanken gekauft. Nur an's Verarbeiten bin ich noch nicht gegangen :-)

    LG Petra

    AntwortenLöschen

Freu mich über jede Post!