Montag, 17. August 2009

Meine Große Kleine...

im August 2003...
und nun ist sie schon
! Kaum zu glauben...
So groß schon.
Manchmal denken wir, sie müßte doch schon in die Schule, hätten wir sie mal doch schon angemeldet mit 6. Hm.
Eine Minute später denken wir: Na bloß gut, dass dieses Kind noch nicht zur Schule muß:))
Es ist ein ziemliches Auf und Ab in diesem Alter, stellen wir seit ein paar Wochen fest. Und wie ich jetzt las in einem Buch, ist es, nach dem Trotzalter mit 2-3, und vor der Pubertät, die zweitee schwierige Zeit während des Heranwachsens, man nennt sie auch den sog. Gestaltwandel, der mit großen seelischen Schwankungen einhergehen kann, es heißt, genieße Dein 5jähriges, unbeschwertes Kind, diese Zeit käme nicht wieder...Nun ja dann, prost, auf ein beschwingtes neues Jahr!
Einen beschwingten Rock gab's (unter anderem :)) zum Geburtstag...
Heute gehts's zum nächsten Geburtstag, das erste Kind meiner Schwester wird heute 22! :)

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch für deine "Große"!!!
    Ich kann dich gut verstehen, mein "Großer" ist im Urlaub 13 geworden und ich kann es nicht glauben, wie schnell es ging und das AUF und AB läuft jetzt so langsam zu Höchstform auf.

    Ich wünsche euch ein wunderschönes Fest
    Liebste Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Na dann: Herzlichen Glückwunsch an die beiden Geburtstagskinder! Schöne Fotos...
    Liebe Grüße, Anneke

    AntwortenLöschen
  3. alles gute auch von frl. sewsie! uns geht es übrigens genauso. franka ist von 10/03 und somit ein kannkind, wir lassens aber auch und genießen das letzte kindergartenjahr mit ihr...die zeit kommt nie wieder...
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Geburtstag.
    Einschulung ja - nein, da kann ich mich auch noch erinnern. Wir hatten uns damals für 6 jahre entschieden - 13. August Geburtstag. Das 1. Jahr war ein: gut,dasswiresgemachthaben oder hättenwirsiedochnurnichtindieschulegeschickt - jetzt kommt sie in die 6. Klasse und es ist o.k.
    Geniesst noch die unbeschwerte Zeit.

    Deine Sachen mag ich übrigens sehr gerne. Besonders schön finde ich immer die leinenmixtaschen.
    liebe grüße von monika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Uta!
    Schön, daß Du meinen Blog gefunden hast. Nun les' ich mich gerade bei Dir durch und muß zum 6. Geburtstag und dem "Gestaltwandel" doch noch was loswerden: Kennst Du das Buch "Wackeln die Zähne, wackelt die Seele"? Ich kann es nur empfehlen! Mein Großer ist ja im Juni auch 6 geworden (kommt übrigens im Sept. in die Schule) und sein Seelchen wackelt wirklich wie das Fähnchen im Wind. Manchmal tut er mir leid, denn ich merke die Stimmungshochs und -tiefs passieren einfach mit ihm. Aber oft macht er mich auch rasend, denn es ist nicht einfach das Tag für Tag auszuhalten. Einerseits ist er schon soooo groß, so schlau und kann so viel und andererseits ist er hilfloser als seine kleine Schwester (gerade mal 2!).
    Ach ja, natürlich mag ich auch Deine Klammerschürzchen! Sie sind herrlich! Da lag ich mit meinem Klammerschürzchen für Kinder ja gernicht so neben dem Trend :0)
    Herzlichst,
    tanja

    AntwortenLöschen

Freu mich über jede Post!