Freitag, 30. April 2010

So.

Dies ist die neue Tasche.
Eine eher pastellige.
Stöffchen aus England, Japan und den USA haben sich
zusammengefunden.
(Cath Kidston, Lecien, Robert Kaufmann (Monaluna) genauer gesagt.
Nur der grüne Punktestoff der ist vielleicht holländisch- ich weiß es nicht mehr.:))
Der uni in bleu war wunderschön, eine LeinenBaumwollmischung,
den hätt ich gern nochmal, da muß ich mal in den Rechnungen kramen
ob es mir wiederein- oder auffällt wo der nun her war.
Das ist manchmal schlimm.
Gerade die Unis, die Punkte und die Vichys
kann ich oft nicht mehr einordnen, wenn man viele verschiedene Hersteller
schon getestet hat.
Nun ja. Ansonsten hat man doch ziemlich viele Muster abrufbereit, oder?
Hm. "Ordnung ist das halbe Leben" - würd meine Frau Mama wie immer raten.
Ordnung und Sicherheit im Stoffverkehr? Schriftliche statt gedankliche Registrierung ...
Das würde vielleicht Erleichterung bringen.
(Oder aber den Spaß verderben.)
:)

Kommentare:

  1. Wow, ist die schön. Tolle Farben!
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Uta!

    Da hast Du Dich wieder ins Zeug gelegt! Zauberhaft und die Stoffe finde ich klasse!
    Die Blumenappli auf der Klappe gibt nochmal so einen richtigen Hingucker!

    LG Michelle

    AntwortenLöschen

Freu mich über jede Post!