Freitag, 18. Juni 2010

Äpfel zum 2. ...






Dieselben Stoffe wie bereits schon einmal für eine schmale Schultertasche
sind hier auf Wunsch für in einen großen shopper verwandelt worden  

Apfelverarbeitung zum 1. ...



Samstag, 12. Juni 2010

Das letzte mal...

als wir einen kinderfreien Samstagabend hatten, waren wir 
hier bei dieser wunderbaren Band...

Heute Nacht sind wir zu einer Modenschau eines Dresdner Designerlabels artGewand eingeladen,  ich bin gespannt! (Darf man da fotografieren - ich weiß nicht)
:))
Der Mann drängelt schon, ich weiß noch nicht genau was anziehen zu solch einem event.......
muß mich mal vom Stuhl erheben jetzt und mich in Schale werfen!
Ich wünsche allen einen schönen Abend!

Erstmal ...

 eine Tasche...
    
ab morgen im Lädchen zu haben...

und diese hier behalt ich selbst, sie sieht auf den ersten Fotos etwas überbelichtet
 und blass aus,

 das Besondere an diesem Schnitt ist die verblüffend große Öffnung durch die tiefen 
"Ausschnitte" an den Seiten, sie erinnert mich irgendwo an die Einkaufsbeutel aus den 70ern, die so aus Netz waren, und die oben einen großen runden Plastering als Griff hatten...
 J


 Der Schnitt ist leicht abgewandelt aus dem Buch, letztens hatte ich das gleiche Modell aus gelben Cord genäht, nur mit etwas kleineren Ausschnitten und längeren Griffen. Mir gefällt besonders das Oberteil bei dem Schnitt, und mit kurzen Griffen. Geht gerade so mit dünnen Sommersachen über die Schulter zu tragen...
       

Donnerstag, 10. Juni 2010

Zwei...

die heute noch auf die Reise gehen werden...
eine blaue Tasche, die es fast genauso schon einmal gab
 und 
eine grüne Schwester

Ich hoffe die Empfängerin ist glücklich über dies Pärchen im Päckchen.


   

Mittwoch, 9. Juni 2010

Anziehsachen ...

für uns...
für die Frau Mama
und
für die jüngste Dame
Y

Dienstag, 8. Juni 2010

Zwei

Schultertaschen
die ich noch nicht gezeigt hatte
eine mädchenhafte - hinten nur Rosen und vorne gedreiteilt
und eine mit grünen Ornamenten von Stenzo,
pinken minikaros und Punktebaumwolle von Tilda
mit Füllung auch standfest

und die Innenansicht,
den letzten Rest eines niedlichen Käferstoffs von
Moda reichte genau dafür

Montag, 7. Juni 2010

Wochenende...

im Garten bei Oma und Opa lecker Gegrilltes verspeist und Spaß gehabt
geschaut nach einem feinen kleinen Plätzchen für einen baldigen
Sommerurlaub - wie immer kurzfristig -
Die Frage in meinem Kopf ist gerade: Nordseeland oder Südseeland????
Oder doch Lolland oder Falster??? Mann. Ich kann mich nicht entscheiden! Ich will auf jeden Fall nah am Wasser so dass wir es rauschen hören :)) oder zumindest riechen können, und ich will aber auch unbedingt die Hauptstadt besuchen! Hat jemand einen Geheimtipp? Schnell schnell her damit! In den nächsten Stunden (nagut bis morgen noch) wollen wir uns für etwas entscheiden. Nur dänisch soll es sein. Und siehe oben. :)
Derweil ist auch Balkonien aufgeräumter - mit Blumen auf der Fensterbank

und Kräuter...
Zwei die sich gut zusammen machen (auf dem Teller dann)
sind Oregano und Tomate
Oregano frisch gepflückt für die italienische Küche - danach will man glaub
ich nie wieder getrockneten essen, geht mir zumindest so.
Unser Basilikum ist leider dieses Jahr gaaanz mickrig.
Apropo essen, das ist heut bei uns mexikanisch mit Chili con carne, ohne Foto.
Bis später!

Freitag, 4. Juni 2010

Heute

helltürkis, bleu, zarte Kringel und dicke Tupfen, Blüten und korallenrot
erhältlich als Schultertasche im Lädchen ab heut'
...der Himmel ist auch wie versprochen blau und hat Zuckerwattewolken,
herrlich!
(und hübsch mit Petersiliengrün)
Heut auf der to-do list: Gang zum Rathaus, Gang zur Post, Balkonien aufräumen und Blumen pflanzen, Gartenkinderhütte verschönern, wozu ich auch noch Zutaten brauch', dann noch was an der Nähmaschine schaffen und lecker essen zwischendurch natürlich...

Bis später, ich wünsche allen Lesern einen schönen Freitag!

Y

Dienstag, 1. Juni 2010

yellow yellow

oder 2 mal gelb

Cord und Leinen in uni

und fruchtig bedruckte Baumwolle

für gute Laune

:)

Ich bin

wieder da. Nein, ich war nicht etwa weg,
ich habe nur recht wenig Zeit für die blog-Pflege!

Zuerst muß ich erwähnen, dass ich doch letztens etwas Schönes gewonnen habe!

Und zwar dieses wunderhübsche japanische masking tape, gewonnen bei der lieben Anja-Nähkitz! Liebe Anja - ich danke Dir von Y für Dein schönes Päckchen, es waren so feine Überraschungen noch dabei, das freute mich sehr sehr!!!

Japanisches kann einen schon süchtig machen....
Die folgenden Stöffchen und das schöne Band haben auch eine weite Reise hinter sich...die karierten sind kleine Leinenquadrate, die mußt ich mal probieren!
Auch wenn nur Winzigkeiten daraus entstehen werden...
3 neue Klammerschürzen sind für den shop entstanden, der braucht auch mal wieder neue Ware...
auch neue Taschen gibt es, nach und nach wird das Lädchen aufgefüllt!

So, erstmal eine kleine Pause,

bis später!

Eure Uta