Donnerstag, 7. April 2011

Gestern

beim belle and sebastian Konzert in Berlin gewesen- großartig! - und die Vorband war ebenso herrlich, 5 Mädels aus Stockholm namens "Those dancing days" haben absolut gute Laune verbreitet, haben nicht nur vor, sondern auch mit der Hauptband immer mal wieder mitgetanzt und gesungen, dazu holte der Sänger Stuart Murdoch zu zwei songs 4 Leute aus dem Publikum zum mittanzen, -singen und -klatschen auf die Bühne. Mit 1 weiteren Zusatzsängerin, den sowieso 8 Bandmitgliedern, + 4 Streichern -
waren dann insgesamt 21 Leute auf der Bühne, wenn ich richtig gezählt hab.
Ein wunderbarer Abend, ich schwebe noch ein bisschen.
Wenn ich in Köln wohnen würde, würd ich heut nochmal zu Gast sein wollen, da spielen sie glaub ich heut oder morgen :)

1 Kommentar:

  1. Hallo Uta!
    Danke für Deinen Kommentar bei mir! Ich hatte übrigens auch die teure Hose von NoaNoa gekauft, ... naja.
    Bin immer wieder erstaunt wie gut sich doch unser Musikgeschmack gleicht! Auch wenn's nun schon eine Weile her ist: Das Konzert war bestimmt superklasse!
    Liebe Grüße,
    tanja

    AntwortenLöschen

Freu mich über jede Post!