Mittwoch, 4. Januar 2012

Happy new year!

Ich wünsche all meinen Lesern ein glückliches neues Jahr!!
Ganz schnell gingen die schönen faulen Feiertage vorüber, wir haben es genossen!
Wünsche wurden erfüllt, ein schönes Konzert erlebt, Freunde getroffen, schön und lecker gekocht und gegessen, Krimis in der Badewanne, keine Termine, neue Pläne geschmiedet.
Bevor ich an der Nähmaschine Frisches anfange, zeige ich ersteinmal noch Ungezeigtes.
Aus dem alten Jahr.
...eine dunkelgraue Leinentasche,
eine aus hellem Leinen, gepunktetem Jeans und gelber Blumenwiese
(Flower Fields von Joel Dewberry) und eine Art Rucksack, oder Siebensachenbeutel, aus einem wunderschönen Stoff in Patchworkoptik von J.Paganelli...

Wir nutzen gerade die freie Zeit des Mannes um meine neuen Pläne umzusetzen, ein neues Atelier! Ganz nah an unserer Wohnung, im benachbarten Atelierhaus renovieren wir einen frei gewordenen Raum. Das Ladengeschäft habe ich aufgegeben, und in der Wohnung wird Platz für ein zweites Kinderzimmer.

Der Laden neben dem Bürojob wurde einfach zuviel für mich, ein reichliches Jahr habe ich es ausprobiert, und ich mußte einfach die Bremse ziehen.

Nun gehts anders weiter, die Familie hat mich wieder mehr, und ich kann meine Zeit wieder freier einteilen, welch ein Luxus, merke ich jetzt.

Im neuen Atelier sind schon mal alle Schichten Tapete abgekratzt, Strom unter Putz gelegt (es ist ein gaanz altes Haus) und Farbe gekauft. Es liegt also noch vor uns: Malern, Tapetenreste für eine schicke Wand sichten (falls jemand Reste von rosa oder lila oder gelb oder gold hat bitte bei mir melden!:)), Dielen abziehen und lackieren, Fensterrahmen streichen wenns wieder wärmer wird.

Ich werde weiter berichten!

Gute Nacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freu mich über jede Post!